Waldbad Polenz – Badespaß – Tourismus – Events

Herzlich willkommen im Waldbad Polenz!

Badebetrieb: geschlossen

Caravan-Stellplatz: geöffnet

Aktuelles:

Ab Saison 2022 bessere Wasserversorgung

Wie angekündigt, wird ein Brunnen auf dem Badgelände gebohrt!

Weiterlesen …

Das 10. WBR Open Air ist Geschichte

Es war eine gelungene Veranstaltung, ich möchte mich bei allen Beteiligten ganz herzlich bedanken:
Beim Wettergott, den Bands und Technikern, den vielen Helfern und ganz besonders beim Publikum - ihr ward absolute Spitze!!!
Das macht Mut und gibt Kraft für eine Fortsetzung ...
B.M.

Weiterlesen …

Stadtrat hat pro Waldbad entschieden

Liebe Freunde, Besucher und Unterstützer des Polenzer Waldbades,

die Beschlussvorlage zum Waldbad Polenz wurde am 24.03.21 im Stadtrat einstimmig bestätigt - dafür mein Dank an alle beteiligten Stadträte und auch Euch vielen Dank für Euren Einsatz bei der Unterschriften-Aktion!

Ein erster (kleiner) Schritt zur Erhaltung des Waldbades ist getan - nun muss als nächstes dafür gesorgt werden, dass der gefasste Beschluss auch zeitnah umgesetzt wird, eine Lösung auf den Tisch kommt.

Dafür werde ich weiter kämpfen mit Unterstützung des Stadtrates und vor allem mit Eurer Unterstützung!

in diesem Sinne - beste Grüße

Bernd Mutscher - Stadtrat u. Betreiber Waldbad Polenz                                    Polenz, 25.03.21

Weiterlesen …

Gibt es endlich bald mal eine Lösung für's Waldbad?

So, liebe Freunde des Polenzer Waldbades!
Nach 27 Jahren (in Worten: siebenundzwanzig!!!) wird nun hoffentlich mal eine Lösung für das Waldbad gefunden - siehe die beigefügte Beschlußvorlage für die nächste Stadtratssitzung am 24.03.21!
Wie gesagt, bisher ist diesbezüglich nie etwas passiert, im Gegenteil: man wollte das Problem aussitzen und hoffte vielleicht sogar darauf, dass es sich mal "von selbst" erledigt - zumindest konnte man in den letzten Jahren ohne große Phantasie diesen Eindruck gewinnen ...
Umso mehr freue ich mich, dass die Beschlußvorlage zustande kam - leider konnte ich als Stadtrat nicht mit unterzeichnen wegen Befangenheit als Betreiber des Waldbades Polenz!
Wie gesagt, die Abstimmung findet im ÖFFENTLICHEN Teil der Sitzung statt ...;-)
Bernd Mutscher
 
 

Weiterlesen …

Tut sich endlich etwas - Teil 2

Also, einen Termin beim Bürgermeister gab es am letzten Donnerstag, dem 03.12.20 - der mußte aber kurzfristig krankheitsbedingt leider ausfallen, das Rathaus ist lahmgelegt ...
 
Ein neuer Termin ist aufgrund der aktuellen Situation erstmal leider auch nicht in Sicht - ich bleibe da dran!
 
Allen betroffenen gute und möglichst schnelle Besserung !
 

Weiterlesen …

Tut sich endlich etwas?

So, liebe Stellplatznutzer, Besucher, Freunde und Unterstützer des Polenzer Waldbades.
Nach nunmehr über fünf Monaten (!) gibt es nächste Woche endlich einen Termin beim Bürgermeister zur Umsetzung eines Stadtratsbeschlusses zur Zukunft des Waldbades - Auszug:
 
"Der Bürgermeister wird beauftragt, in Zusammenarbeit mit den Fraktionsvorsitzenden, fraktionslosen Stadträten unter Einbeziehung des Stadtrates Herrn Mutscher, weitere Varianten zur Entwicklung des Waldbades zu prüfen."
und
" Die Varianten werden in einer Einwohnerversammlung vorgestellt."
 
Bisher wurden keinerlei Anstalten zur Umsetzung des Beschlusses gemacht - woher also der Sinneswandel?
Ganz einfach:
 
Der Stadtrat forderte dies immer wieder ein und - vor allem IHR ALLE habt das mit Eurer Unterschrift bei der von der Kulturinitiative Polenz e.V. gestarteten Aktion unterstützt!
In kurzer zeit kamen 539 Unterschriften zusammen und die Listen wurden zur letzten Stadtratssitzung am 19.11.20 dem Bürgermeister übergeben!
 
Danke dafür und besonderer Dank auch an alle "Listenverteiler und -einsammler"!
 
Viele Grüße
Bernd Mutscher

P.S.:
Die Aktion läuft weiter, Unterschriftslisten trudeln immer noch ein ...
 
 
 
 

Weiterlesen …

Ergänzung zum SZ-Artikel "Emotionaler Kampf ums Waldbad

Im genannten SZ-Artikel zur letzten Stadtratssitzung in Neustadt i.Sa. heißt es u.a. " ...den Zorn der Einwohner bekamen Bürgermeister und Stadträte ...zu spüren. Sie warfen dem Gremium vor, über ihre Köpfe hinweg zu entscheiden."

Diese Formulierung ist (sicher unbeabsichtigt) etwas unglücklich, denn die Gesamtsituation stellte sich - was die Rolle des Stadtrates betrifft - doch etwas anders dar:

1) die ursprüngliche und dann vom Stadtrat einstimmig verhinderte Beschlußvorlage wurde von der Stadtverwaltung mit dem Bürgermeister an der Spitze eingereicht, nicht von einzelnen Abgeordneten oder einer Fraktion des Stadtrates!

2) die berechtigten Einwände der Einwohner wurden gem. Tagesordnung vor der Abstimmung vorgebracht, sicher nicht ganz ohne Wirkung...

ABER:

3) bereits vor der Sitzung gab es zum Thema Waldbad zahlreiche Gespräche meinerseits mit anderen Abgeordneten und logischerweise auch zwischen Stadträten untereinander

4) im Ergebnis der Gespräche zeichnete sich schon vor der Sitzung ab, dass eine Mehrheit im Stadtrat die Vorlage der Verwaltung so nicht bestätigen wird.

FAZIT:

Bürgerschaft und Stadträte sprechen zum Thema Waldbad Polenz offenbar die gleiche Sprache, was mit dieser Deutlichkeit vielleicht nicht unbedingt zu erwarten war!

Das läßt mich sehr hoffen, dass auch in Zukunft bei schwierigen Entscheidungen tragfähige kompromisse gefunden werden - nicht nur für's Waldbad ...!

Bernd Mutscher

Stadtrat Neustadt i.Sa.

Weiterlesen …

Sehr wichtige und gute Neuigkeiten

Ganz wichtige und sehr gute Neuigkeiten für's Waldbad Polenz:

In der gestrigen Sitzung hat sich der Stadtrat EINSTIMMIG (ohne Stimmenthaltung) zum Fortbestand des Polenzer Waldbades bekannt, untersucht werden jetzt verschiedene Varianten zur Sanierung mit anschließender Präsentation auf einer Einwohnerversammlung!

Mein besonderer Dank gilt den zahlreich erschienenen Einwohnern, die schon mit ihrer Anwesenheit aber besonders auch mit sachlichen, sehr deutlichen Wortmeldungen ihr Mitspracherecht eingefordert haben !

Die ursprüngliche Beschlußvorlage ist damit vom Tisch !!!

Bernd Mutscher

Weiterlesen …

WICHTIGE MITTEILUNG zur Zukunft Waldbad

!!! WICHTIGE MITTEILUNG !!!
so, nun ist die katze endlich aus dem sack:
zur nächsten stadtratssitzung am 17.06.20 soll im öffentlichen teil unter pkt ö6 ein "Grundsatzbeschluss zur weiteren Entwicklung des Standortes Waldbad Polenz" gefasst werden (tagesordnung und entscheidungsvorlage kann auf der webseite der stadt neustadt i.sa. eingesehen werden).

das ist erstmal gut, wird auch höchste zeit und ist zwingend erforderlich, um im zu beschließenden nächsten doppelhaushalt 2021/22 entsprechende finanzielle mittel z.b. für planungsleistungen u.ä. einzuordnen.

soweit so gut.
eher fragwürdig - oder wie es ein stammgast des waldbades bezeichnete: "skandalös" - erscheint aber das ganze prozedere im vorfeld,

warum:

1) jahrzehnte hat die stadtverwaltung nichts unternommen, um ihrer verpflichtung zum erhalt des polenzer waldbades nachzukommen und nun überschlagen sich die ereignisse!

2) bereits zum zweiten mal (!) wurde das büro prugger mit der erarbeitung einer studie zur zukunft des bades beauftragt, die erste studie lag bereits 2016 vor und - blieb unbearbeitet liegen!
d. h. kostbare zeit ging verloren, fördertöpfe waren noch einigermaßen gefüllt und es wäre möglich gewesen, zumindest teilleistungen zu realisieren, z.b. wasserversorgung, abriss/neubau sanitärtrakt. entsprechende vorschläge von mir wurden ignioriert.

3) in der stadtratssitzung am 20.05.20 stellte das büro im nichtöffentlichen teil ihre ergebnisse vor mit einer vorzugsvariante für die umgestaltung des waldbades.
ergebnis lt. vorlage s.o.:
"Während der Diskussion stellte sich mehrheitlich heraus, dass die Variante 3 – Umbau als Badestelle und Ausbau des Caravanplatzes als Grundlage für eine Planung weiter zu verfolgen ist."

wenn diese variante ab ca. 2025 realisiert werden sollte,wäre das der TOD für's waldbad und wir hätten einen zweiten freibadesee in mini-ausführung - den wahrlich niemand braucht!
in diesem zusammenhang nur mal zur erinnerung: bekanntlich ist ein aussenbecken für das mariba-freizeitbad im gespräch, so stand es zuminddest in der sz ...

4) die präsentation vom büro prugger durfte ich mir noch anhören, dann wurde ich wegen befangenheit vor die tür gesetzt und konnte also an der diskussion nicht teilnehmen (zur befangenheit haben der bürgermeister und ich unterschiedliche rechtsauffassungen).

5) bis zur stunde erhielt ich leider keine gelegenheit, meine langjährigen erfahrungen bei einer lösungsfindung für's waldbad einzubringen - habe das wiederholt versucht, ohne erfolg ...

6) auch die bürgerschaft wurde aussen vorgelassen, was mit transparenz und bürgernähe eher wenig zu tun hat!

übrig bleibt:
> ein beschluß (in welcher form auch immer) muß her, um entsprechende leistungen zur entwicklung des waldbades in den nächsten haushalt einzuordnen

> es steht und fällt letztlich alles mit der finanzierbarkeit, da sollte man sich keinen illusionen hingeben

> es bleibt zu wünschen, dass in zukunft weitere sachliche lösungsansätze für's waldbad geprüft werden, die bürger auch entsprechend informiert werden

wie eingangs erwähnt, die abstimmung zur zukunft des waldbades erfolgt im ÖFFENTLICHEN teil der sitzung am 17.06.20 um 18:30 in der neustadthalle - Götzinger Saal.

wie es auch immer ausgeht, jede entscheidung ist zu respektieren und wir werden danach gemeinsam überlegen, wie damit umzugehen ist - mein angebot steht!

bernd mutscher, stadtrat

Weiterlesen …

GESCHAFFT - REWE-Wette gewonnen !

so, wir haben es geschafft - die rewe-wette ist gewonnen!
50 weihnachtsmänner/-frauen mußten mindestens erscheinen - ES WAREN ÜBER 100 männer, frauen und kinder !!! dazu noch ein kostümierter vierbeiner !
und gesungen haben alle - das war einsame spitze!
vielen herzlichen dank an alle, danke auch dem rewe-team für die perfekte orga und den geldsegen, können wir für's badfest 2020 gut gebrauchen.

Weiterlesen …

Kunst im Waldbad

neben badespass und erholung gibt es jetzt auch kunst im waldbad polenz zu bewundern!
danke an die schüler/innen der klassen 8 und 9 der schiller-oberschule neustadt/sa.!
unterstützt wurden sie von ihrer lehrerin frau goßmann und christian weiße, fassadengestaltung-dresden.de.
auch ihnen meinen herzlichsten dank
bernd mutscher
betreiber waldbad polenz

Weiterlesen …

NEUE SCHAUKEL

viele können sich bestimmt (schmerzlich) erinnern, dass in der letzten saison plötzlich die schaukel auf dem spielplatz abgebaut wurde wegen sperrung durch den tüv (holzgestell angefault, sicherheit war nicht mehr gegeben).
auf anfrage und nachfrage erhielt ich von der stadtverwaltung als eigentümer die auskunft, dass ein ersatz definitiv NICHT VORGESEHEN ist !!!

ABER:

DIE KIDS KÖNNEN AUCH IN DIESER SAISON WIEDER SCHAUKELN !!!

ich habe eine neue schaukel erworben und konnte diese mit vielen helfern/unterstützern errichten!
die tüv-abnahme ist erfolgt, das abnahmeprotokoll ist unterwegs ...

mein herzlichster dank gilt
> kletterparadies - manufaktur f. fantastische ideen dresden
> wolf haus/wolf system stolpen
> kulturinitiative polenz e.v.
> ls/schröder logistikservice langburkersdorf
> bhg hagebaumarkt neustadt
> 10.klassen u. lehrer der friedrich-schiller-schule neustadt
> hoch- u. tiefbau arnswald langburkersdorf

bernd mutscher
betreiber waldbad polenz

 

Weiterlesen …